Prana Energiearbeit

Leave a comment

Die Wissenschaft der Prana Energiearbeit wurde bereits seit tausenden von Jahren von indischen Rishis, chinesischen Taoisten und tibetischen Mönchen praktiziert. Diese auf Naturgesetzen beruhende Technik wurde von Master Choa Kok Sui vereinfacht und systematisiert.

Das Wort Prana ist ein Sanskrit-Wort und bedeutet vitale Lebenskraft. Es ist die unsichtbare Energie, die grundlegend für den Lebenserhalt ist. Jedes Lebewesen besitzt nicht nur einen sichtbaren, sondern auch einen unsichtbaren Körper, welcher so aussieht wie der physische Körper, ihn umgibt und durchdringt. Dieser wird Energie-Informations-Feld, Aura, Energie-, Äther-, oder Bioplasmakörper genannt. Er besitzt größere und kleinere Energiezentren (Chakras, Akupunkturpunkte) und Energiekanäle bzw. Meridiane (Nadis) durch die Lebensenergie fließt und sich im ganzen Körper verteilt. Vergleichbar wie die Blutgefäße den physischen Körper durchziehen und alle Bereiche mit Blut, Nährstoffen und Sauerstoff versorgen. Die Energiezentren können mit den Aufgaben und Funktionen, welche die Organe im physischen Körper erfüllen, verglichen werden. Durch sie wird verbrauchtes Prana abgegeben und frisches Prana aufgenommen.

Prana Energiearbeit beruht auf zwei Prinzipien: Erstens, die Fähigkeit von Lebewesen zur Selbstregeneration und zweitens die Existenz von Lebenskraft. Jedes Lebewesen bezieht Lebenskraft durch das Atmen, aber auch durch die Erde, Bäume oder die Sonne.

Eine Krankheit manifestiert sich zuerst im Energiekörper, bevor sie sich im physischen Körper oder in der Psyche bemerkbar macht. Mit der Technik von Prana Energiearbeit können die Disharmonien oder Blockaden im Körper aufgespürt und ausgeglichen werden. Es ist der bewusste Einsatz von Lebenskraft um Wohlbefinden und Vitalität zu steigern, Erschöpfung vorzubeugen und die Selbstregeneration zu unterstützen.

Prana Energiearbeit besteht aus zwei Grundtechniken: Erstens das Entfernen der blockierenden, verbrauchten oder erschöpften Lebenskraft, sowie zweitens das Zuführen von frischer vitaler Energie. Die Selbstregenerations-
zeit kann um bis zu 50 % verkürzt werden. Nach einer Prana-Anwendung fühlen sich Klienten (jedes Lebewesen, egal ob Mensch, Tier oder Pflanze) oftmals erfrischt, erleichtert und häufig auch schmerzfrei.

Kosten pro Sitzung:
Erwachsene € 50,00
Kinder € 40,00
Tiere/Pflanzen € 30,00

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>